News

Juli 2013

ECOfit Auszeichnung für Umweltmanagement

Im Rahmen einer Feier wurde die BVS Blechtechnik GmbH zusammen mit anderen Teilnehmern des ECOfit Projekts vom Böblinger Landrat Roland Bernhard und 

von Gerhard Moll vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Ehrung wurde BVS Blechtechnik für das besondere Engagement im betrieblichen Umweltschutz verliehen.

„Mit der Teilnahme am ECOfit Förderprogramm haben die Unternehmen nicht nur ihre Wirtschaftlichkeit erhöht, sondern tragen aktiv zum Umweltschutz bei“, lobt Landrat Bernhard. Insgesamt haben alle teilnehmenden Betriebe in den Bereichen Energie, Rohstoffe und Abfall zusammen mehr als 174.000 Euro eingespart. Es werden mehr als 238 Tonnen Kohlendioxid vermieden und 414 Megawattstunden Energie weniger verbraucht. Die BVS Blechtechnik hat sich aktiv und freiwillig für das ECOfit Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg entschieden, um Maßnahmen für die effiziente Nutzung von Ressourcen durchzusetzen und letzten Endes auch die Wettbewerbsfähigkeit durch Kosteneinsparungen zur stärken.

Bei BVS wurde konkret die Heizung im Bereich der Pulverbeschichtung von Heizöl auf Flüssiggas in Kombination mit Wärmerückgewinnung umgestellt. Diese Veränderung alleine brachte eine Energieeinsparung von 26%. Ca. 20.000 kWh pro Jahr werden durch neue energieeffiziente Server in der IT gespart. Ein weiterer Programmpunkt von vielen war die Reduzierung sowie die Substitution von Gefahrstoffen im Betrieb.

Über ein Jahr wurden die Projektteilnehmer in acht Workshops und im Rahmen individueller Termine vor Ort von der Beratungsgesellschaft Arqum betreut. In Kürze steht bei BVS Blechtechnik die Umweltmanagement-Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 aus, auf die man bei BVS durch das ECOfit Projekt nun grundlegend vorbereitet ist.